SECURITY AT HAND
PIN-SAFE Test

DER EXTERNE SMARTPHONE-DATENTRESOR FÜR DIE SICHERE VERWALTUNG VON PIN-PUK-PASSWORT-LOGIN-ZUGANGSCODES IM SCHECKKARTEN-FORMAT

Die sichere offline-Lösung zur Verwaltung vertraulicher Kurzdaten

Nahezu alle Anbieter von Bezahlsystemen und Internet-Zugängen verlangen, PINs, PUKs, Zugangs-Codes, IDs und Passwörter im Gedächtnis zu behalten. Darüber hinaus wird empfohlen, jeweils verschiedene Passwörter für jede Anwendung zu nutzen. Die Vielzahl dieser Codes im Gedächtnis zu behalten oder eigenständig zu organisieren ist nicht nur mit einem enormen Aufwand verbunden, die sensiblen Daten sind oftmals tatsächlich nicht sicher archiviert und damit angreifbar.

Pin-Safe NFC-Daten-Tresor

PIN-SAFE besteht aus der PIN-SAFE-KARTE (eine NFC-Speicherkarte im Scheckkartenformat) sowie der kostenlosen PIN-SAFE-APP. Nach der Kopplung der Karte mit dem eigenen Smartphone können auf dieser bis zu 50 vertrauliche Kurzdaten verwaltet werden. Diese befinden sich offline und sicher verschlüsselt auf der Speicherkarte und sind nur mit dem gekoppelten Smartphone einsehbar. PIN-SAFE ermöglicht damit die wichtigsten Zugangsdaten immer griffbereit und dennoch geschützt mitzuführen.

  • Kein Abo – einmalige Anschaffung der Karte
  • Keine Cloud – Daten befinden sich ausschließlich auf der Karte
  • Daten nur in Kombination mit personalisiertem Smartphone einsehbar
  • Hohe Sicherheit durch patentiertes PIN-SAFE-SYSTEM
  • Verschlüsselung nach höchsten Sicherheitsstandards konform zu BSI-Vorgaben

So funktioniert's - Pin-Safe Benutzung

PIN-SAFE überzeugt durch ein Höchstmaß an Sicherheit kombiniert mit einfacher Nutzbarkeit. Bei der ersten Verwendung wird die PIN-SAFE Karte mit dem Smartphone gekoppelt und eine Master-PIN vergeben. Die Master-PIN ist somit eine der letzten PINs, die man sich merken muss! Nur mit dem Smartphone und der Master-PIN kann die Karte anschließend entsperrt werden, um die hinterlegten Einträge anzusehen. PIN-Safe bietet Platz für bis zu 50 Codes und Zugänge.

1. PIN-SAFE-APP installieren

2. PIN-SAFE-Karte mit NFC scannen.

3. Aktivierung der Karte durchführen

4. Vertrauliche Daten App eintragen und anzeigen lassen

Das PIN-SAFE Prinzip

Höchste Sicherheitsstandards durch das patentierte Pin-Safe-System

Die Kombination der Benutzer-Pin mit der weltweit einmaligen ID des Geräts (IMEI: *#06#) und einer Zufallszahl generiert den Schlüssel, der für höchste Sicherheit sorgt. Ausführlichere Details haben wir in unseren Fragen und Antworten hinterlegt.

Um das patentierte PIN-SAFE-System zu "knacken" müssten:

... alle Menschen der Erde mit je 1.000 Computern

... die je 1 Milliarde Datensätze pro Sekunde berechnen

... ununterbrochen länger rechnen als unsere Erde noch existiert

Jetzt mit PIN-SAFE vertrauliche Kurzdaten sicher verwalten

Mit PIN-SAFE immer die wichtigsten Zugangsdaten / PINs geschützt dabei haben - Sorgenfrei und ohne schlechtes Gewissen. Sicher geschützt durch die patentierte PIN-SAFE Methode.

Jetzt die PIN-SAFE Karte erwerben und mit dem eigenen NFC-fähigen Android Smartphone koppeln.

Die wichtigsten Fakten noch einmal im Überblick:

  • Einfach einzurichten - scannen und los geht's.
  • Wichtige Zugangsdaten immer dabei.
  • Daten sicher auf der Karte und nur mit personalisiertem Smartphone einsehbar.
  • Einmalige Anschaffung der Karte, keine Folgekosten.